Samstag,
den 16. 12. 2006,
19.00 Uhr,
ev. Stadtkirche Moers

Liebe Musikfreunde,
sehr geehrte Damen und Herren.

Wenn Sie noch nicht weihnachtlich eingestimmt sind, ändert sich das gewiss im Laufe der Aufführung. Ein Weihnachtskonzert, das unter die Haut geht.

Mit Felix Mendelssohn-Bartholdys Weihnachtskantate »Vom Himmel hoch« beginnt diese Aufführung. Edward Griegs Suite für Streichorchester »Aus Holbergs Zeit« leitet als Bindeglied vom Barock zur Romantik über, der eher selten aufgeführten Weihnachtskantate »Der Stern von Bethlehem« von Josef Gabriel Rheinberger.

Dieser weitere Höhepunkt in der Aufführungsreihe des Moerser Kammerchores wird unterstützt von den Solisten Bianca Schatte, Sopran und Christoph Erpenbeck, Bass, sowie dem »Neues Rheinisches Kammerorchester Köln«, also einem gewährten Team, natürlich unter Leitung unseres Dirigenten Klaus-Peter Pfeifer.

Freuen Sie sich mit uns auf dieses Einstimmen auf Weihnachten.

 

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
„Vom Himmel hoch“, Weihnachtskantate für Soli,
Chor und Orchester

Edvard Grieg (1843 -1907)
Holberg-Suite für Streichorchester Präludium
– Sarabande-Gavotte-Air-Rigaudon

Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)
„Der Stern von Bethlehem“ op. 164,
Weihnachtskantate für Soli, Chor und Orchester

Mitwirkende:
Bianca Schatte, Sopran
Christoph Erpenbeck, Bass
Moerser Kammerchor e. V.
Neues Rheinisches Kammerorchester Köln

LeitungKlaus-Peter Pfeifer

 

Weitere Informationen über unseren Chor, den Chorleiter sowie den Vorstand des Moerser Kammerchores finden Sie auf den folgenden Seiten. Ein herzliches Dank gilt unseren Freunden und Förderern.

Lesen Sie selbst, was die Presse zu unseren Konzerten und Veranstaltungen zu sagen hat.