Felix Mendelssohn Bartholdy
Paulus

Katharina Leyhe, Sopran
Esther Borghorst, Alt
Mark Heines, Tenor
Gregor Finke, Bass
Moerser Kammerchor e.V.
Camerata Louis Spohr Düsseldor

Leitung: Klaus-Peter Pfeife

Wir glauben all an einen Gott – die Choräle im „Paulus“

Der „Paulus“ von Felix Mendelssohn Bartholdy erlebte 1842 beim Niederrheinischen Musikfest in Düsseldorf seine Urau ührung unter der Leitung des Komponisten und begründete dessen Ruhm. Bis heute gehört dieses Oratorium nach Worten der Bibel zu den beliebtesten Stücken der Chorliteratur. Der Ein uss von Bach und Händel ist nicht zu überhören und erfährt doch bei Mendelssohn eine entscheidende romantische Erweiterung. Das mit Holz- und Blechbläsern großbesetzte Orchester unterstreicht diesen Aspekt. Robert Schumann lobte sein unauslöschliches Kolorit in der Instrumentation und bewunderte Mendelssohns meisterliches Spielen mit allen Formen der Setzkunst. Er nannte den „Paulus“ ein Juwel der Gegenwart.
Samstag, 11. November 2017

Der Moerser Kammerchor musiziert dieses romantische Oratorium gemeinsam mit der Düsseldorfer Camerata Louis Spohr und einem ausgezeichneten Solistenensemble unter der Leitung von Klaus-Peter Pfeifer. Nach der erfolgreichen Aufführung des „Elias“ im vorletzten Jahr darf man nun gespannt auf den „Paulus“ sein.

Der Moerser Kammerchor e.V. ist ein Konzert- und Oratorienchor und besteht aus über 100 aktiven Sängerinnen und Sängern.

Weitere Informationen über unseren Chor, den Chorleiter sowie den Vorstand des Moerser Kammerchores finden Sie auf den folgenden Seiten. Ein herzliches Dank gilt unseren Freunden und Förderern.

Lesen Sie selbst, was die Presse zu unseren Konzerten und Veranstaltungen zu sagen hat.